Was glaubst du denn?

Muslime in Deutschland. Wie ist ihr Alltag? Vorurteile, Stereotypen und Diskriminierung? Das gehört alles dazu! Auch in den Schulen. Deswegen setzt das Gertrud-Bäumer-Berufskolleg Lüdenscheid als Schule ohne Rassismus ein Zeichen. Dort ist die nächsten vier Wochen die Ausstellung "Was glaubst Du denn?! Muslime in Deutschland" von der Bundeszentrale für politische Bildung zu sehen. Schüler des Kollegs haben sich von der Bundeszentrale schulen lassen und führen in den kommenden Wochen Schulklassen und Einzelgruppen als Peers durch die Ausstellung. Sie zeigen Facetten des Alltags von Muslimen in Deutschland und erklären gleichzeitig die religiöse Vielfalt bei uns: Islam, Christentum oder Judentum. Das ganze ist eine interaktive Ausstellung. Die Besucher können selbst Filme produzieren, Fragen stellen, Kommentare und Spuren hinterlassen. Dabei geht es weniger um Wissensvermittlung, sondern eher um Reflexion, Gespräch und Auseinandersetzung mit der Lage von Muslimen in Deutschland.

© Radio MK

Weitere Meldungen

ivw-logo