Handballpartien am Samstag

Für die Handballmannschaften aus dem Märkischen Kreis stehen heute die nächsten Herausforderungen auf dem Programm. Zu welchen Duellen es kommt, erfahrt ihr hier im Überblick.

SG Schalksmühle-Halver

Nach zuletzt teils ärgerlichen Niederlagen kämpft die SG Schalksmühle – Halver in der 3. Handballliga Nord-West darum, nicht in den Tabellenkeller abzurutschen. Am 8. Spieltag der Saison muss die Mannschaft aus dem Kreis beim ehemaligen Zweitligisten aus Wilhelmshaven antreten. Will man an der Nordsee Punkte entführen, muss sich das Team in nahezu allen Bereichen deutlich steigern. Herausfordernd bleibt die Personaldiskussion. Hinter mindestens vier Spielern steht ein Fragezeichen, darunter auch hinter Lutz Weßeling, der genauso wie Hendrik Halfmann krankheitsbedingt Probleme hatte. Wilhelmshaven hat in dieser Saison auch noch nicht zum eigenen Spiel gefunden. Los geht’s in der Nordfrost-Arena um 19:30 UHR. 

SG Menden Sauerland

Nach vier Wochen Meisterschaftspause bestreitet die SG Menden Sauerland am Abend endlich wieder ihr erstes Match. Um 19:30 Uhr muss die Mannschaft auswärts beim VfL Gladbeck antreten. Welche Auswirkungen die Pause auf die Liga und die Mendener hat, bleibt abzuwarten. Nach einem durchwachsenen Saisonstart aber haben Mannschaft und Trainer Zeit gebraucht, um ein paar Dinge nach zu justieren. Letztlich geht es jetzt darum, den erhofften Platz im gesicherten Mittelfeld ganz schnell abzusichern. Der Auswärtsgegner aus Gladbeck wird zu einer besonderen Herausforderung. Schon in der Vergangenheit lieferten sich beide Mannschaften auf unterschiedlichem Niveau immer besondere Duelle. 

DJK SG Bösperde gegen HTV Hemer

In der Handball-Verbandsliga wartet am Abend ein besonderes Kreisderby auf die heimischen Fans. In der Sporthalle Bösperde treffen die DJK SG und der HTV Hemer aufeinander. Während die Hemeraner nach drei Ligaspielen stolz auf drei Siege sein können, steckt der Gegner noch im Tabellenkeller, aktuell auf dem vorletzten Platz. Für Bösperdes Trainer Hendrik Ernst wird es ein ganz besonderes Spiel, hat er vor einigen Jahren mit dem HTV zahlreiche Erfolge gefeiert. Die Partie beginnt um 17:00 Uhr. 

Der dritte Club aus dem Märkischen Kreis, die zweite Mannschaft der SG Schalksmühle-Halver hat an diesem Wochenende spielfrei. Ihr nächstes Spiel bestreiten die Dragons am kommenden Freitagabend gegen Bönen. /RiS

Weitere Meldungen