Auf dem Weg zur neuen Mannschaft

In den kommenden Tagen könnten die Iserlohn Roosters erste Schritte machen, um ihre Mannschaft für die neue Saison komplett zu machen.



© Radio MK Collage

Heute endet die offiziell von den Clubs der Deutschen Eishockey Liga getroffene Absprache, keine weiteren neuen Spieler zu verpflichten. Ein großes Fragezeichen steht bei den Sauerländern hinter der Verpflichtung von Stürmer Mike Halmo, den die Roosters nach eigener Aussage gern behalten würden.

Bereits vor einigen Wochen wurde berichtet, dass die Iserlohner sich außerdem mit dem Iserlohner Torhüter Kevin Reich einig sind, der aus München zurück an den Seilersee wechseln könnte. Während damit die Torhüterpositionen und die Verteidigung komplett wären, brauchen die Roosters vor allem noch torgefährliche Stürmer aus dem Ausland.

Weitere Meldungen