Schüler müssen Impfbuch vorzeigen

In Halver ist jetzt auch ein Masernfall aufgetreten: Und zwar am Anne-Frank-Gymnasium. Eine 13-jährige Schülerin ist betroffen. Deshalb müssen heute (Di, 12.03.) alle 800 Schüler nachweisen, dass sie geimpft sind. Demnach kommen Mitarbeiter des Kreis-Gesundheitsamtes in die Schule und kontrollieren, ob ein Masern-Impfschutz vorhanden ist. Kann ein Schüler nicht nachweisen, dass er noch überhaupt nicht gegen die Krankheit geimpft ist, muss er zehn Tage zuhause bleiben. Ist er einmal geimpft, kann er die zweite Impfung schnell nachholen. Auch zur Schule gehen darf, wer die Krankheit schon gehabt hat und das belegen kann. Zuletzt waren vor ein paar Wochen 35 Masernfälle in Meinerzhagen aufgetreten.

Weitere Meldungen