Die Gute Nachricht des Tages - Rückblick Juli

Hier findet ihr alle guten Nachrichten aus dem Juli.

© Radio MK

Piratenschiff in Hemer

Donnerstag, 11.07.2024

In Hemer ist ein Schiff vor Anker gegangen: Nicht am Felsenmeer, sondern am Marktplatz. Ein Piratenschiff, als Spielgerät für Kinder. "Riese Wuppert" heißt es. Benannt wurde es nach einer Sage vom Felsenmeer. Jetzt warten alle auf das schon bestellte Namensschild. Getauft ist das Piratenschiff bereits mit Kinderbrause.

Jugendreise nach Den Helder

Mittwoch, 10.07.2024

Die Stadt Lüdenscheid meldet noch freie Plätze bei einer Jugendreise in die niederländische Küstenstadt Den Helder. Vom 22. bis 26. Juli können insgesamt 12 Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren dabei sein. Die Kosten für die Fahrt liegen bei 179 Euro pro Person. Darin sind Hin- und Rückreise, Übernachtung, Halbpension und Eintrittsgelder enthalten. Geplant sind Strandbesuche, ein Ausflug nach Texel, der Besuch eines Den Helder Jugendtreffs und verschiedener Freizeiteinrichtungen. Alle weiteren Infos gibt es auf sjr-luedenscheid.de. Für Fragen und die Anmeldung zur Reise steht Julia Wilksen vom Jugendkulturbüro per Telefon und Whatsapp zur Verfügung. (Tel.: 02351-673163 oder Mobil: 0151-50716355)

Hand in Hand mit französischer Nationalmannschaft

Dienstag, 09.07.2024

Der achtjährige Finn aus Schalksmühle wird im Halbfinale der Fußball-EM, Frankreich gegen Spanien heute Abend (09.07.) in München als Einlaufkind dabei sein. Für ihn geht es mit einem der französischen Nationalspieler auf den Plan. Finn wurde aus Millionen Bewerbern als Einlaufkind ausgewählt. Der Junge aus Schalksmühle spielt selbst Fußball und will Profi werden. Toi toi toi!

Star Wars auf der Burg Altena

Montag, 08.07.2024

Die Burg Altena wird im Sommer zum "Star Wars"-Schauplatz. Am ersten August-Wochenende (03./04.08.) sind dort Wesen aus fremden Galaxien zu Gast.

Ob Star Troopers oder Yedi-Ritter, Präsentiert werden am dann originalgetreue Kostüme, Film-Requisiten und auch Lichtschwertkämpfe.

Stipendium für Iserlohner Maschinenbau-Absolventen

Freitag, 05.07.2024

Gute Arbeit wird belohnt: Deshalb hat der Iserlohner Maschinenbau-Absolvent Jan Sulitze ein Stipendium bekommen, das mit 3000 Euro dotiert ist. Sulitze hatte eine Werkzeug hergestellt - auf eine effiziente und nachhaltige weise. Das will der Industrieverband Massivumformung mit dem Stipendium würdigen.

Lungenklinik Hemer ausgezeichnet

Donnerstag, 04.07.2024

Die Lungenklinik Hemer hat eine Auszeichnung für ihr exzellentes Studienzentrum bekommen. Und zwar von der Arbeitsgemeinschaft Internistischer Onkologie der Deutschen Krebsgesellschaft. Es heißt, diese Anerkennung stelle einen bedeutenden Meilenstein für das Studienzentrum an der Lungenklinik dar und unterstreicht die herausragenden Leistungen in der klinischen Forschung und der Qualitätssicherung der medikamentösen Tumortherapie.

Beste Hotelfachfrau aus Balve

Mittwoch, 03.07.2024

Bei uns im Märkischen Kreis gibt es eine ganz besondere Hotelfachfrau: Johanna Brenscheidt vom Hotel-Restaurant Antoniushütte in Balve. Sie hat bei den NRW-Jugendmeisterschaften im Gastgewerbe den 1. Platz bei den Hotelfachkräften gewonnen. Insgesamt 21 auszubildende Köche, Restaurant- und Hotelfachleute traten auf NRW-Ebene in Meschede gegeneinander an. Es gab umfangreiche theoretische und praktische Prüfungen. Die Restaurant- und Hotelfachleute hatten dafür unteranderem die Tische einem gehobenen Restaurant entsprechend eingedeckt und dekoriert. Sie begleiteten die Gäste durch das Menü und servierten gekonnt Speisen und Getränke.

Dreifacher Grund zum Jubeln: Koch Ben Kappelhoff, Hotel-Restaurant Domschenke, Billerbeck - Restaurantfachfrau Tale Voss, Restaurant NeoBiota, Excelsior Hotel Ernst, Köln - Hotelfachfrau Johanna Brenscheidt, Hotel-Restaurant Antoniushütte, Balve© DEHOGA
Dreifacher Grund zum Jubeln: Koch Ben Kappelhoff, Hotel-Restaurant Domschenke, Billerbeck - Restaurantfachfrau Tale Voss, Restaurant NeoBiota, Excelsior Hotel Ernst, Köln - Hotelfachfrau Johanna Brenscheidt, Hotel-Restaurant Antoniushütte, Balve
© DEHOGA

Klavier-Talente aus dem Märkischen Kreis

Dienstag, 02.07.2024

Der Märkische Kreis hat richtige Talente. Das haben Flora Esser und Wolf Alexander Chapel aus Iserlohn gezeigt. Bei dem Bundesweiten Wettbewerb "Jugend musiziert" haben die beiden in der Altersklasse 12 bis 13 Jahre den zweiten Platz gemacht. Mitgemacht haben sie als Klavier-Duo. Herzlichen Glückwunsch!

Musikalische Grundausbildung für Zweitklässler

Montag, 01.07.2024

Musik fördert die Kreativität und schweißt zusammen. Um damit möglichst früh anzufangen, gibts in der Musikschule Iserlohn (Gartenstraße 39) dieses Jahr wieder die "Musikalische Grundausbildung". Zweitklässler können da mitmachen, Instrumente testen und auch lernen, wie sie sich dazu bewegen. Knapp die Hälfte der Kosten werden sogar von der Förderstiftung der Musikschule übernommen. Anmelden könnt ihr euch nur noch heute. Das geht online über das neue Portal der Musikschule. Auf der Homepage gibt es auch weitere Informationen.