Bier boomt - Gewerkschaft will mehr Geld

Bier ist nach wie vor ein Lieblingsgetränk der Menschen im Märkischen Kreis!

Der jährliche Pro-Kopfverbrauch lag im vergangenen Jahr bei 101 Litern.Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten NGG spricht daher von einem guten Jahr auch für die heimischen Brauer. Und davon sollen auch die Beschäftigten profitieren, fordert die Gewerkschaft. Die fordert ein Lohn-Plus von 6,5 Prozent für die Angestellten der insgesamt 140 Brauereien in NRW. Das ist laut NGG auch nötig, damit Braumeister Azubis und Fachkräfte gewinnen können. Am Freitag (29.03.) gehen die Gespräche nach bereits zwei gescheiterten Tarifverhandlungen und Warnstreiks in die nächste Runde.

Weitere Meldungen