20-Jähriger aus Schalksmühle stirbt bei Autounfall

Ein schwerer Unfall hat am Abend die Gemeinde Schalksmühle erschüttert: Ein 20-jähriger Schalksmühler verlor dabei auf der Straße "Streitstück" zwischen Schalksmühle und Halver sein Leben.

Tragischer Verkehrsunfall nahe Schalksmühle

Am Mittwochabend (09.08.) gegen 18 Uhr war der junge Mann in seinem Renault Clio auf der Straße "Streitstück" unterwegs. Etwa 500 Meter vor Rotthausen geriet er aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Wagen kollidierte mit einem Baum, wodurch der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt wurde. Trotz der umgehenden Rettungsbemühungen erlag der 20-Jährige noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Straßensperrung und Ermittlungen zur Unfallursache

Die Straße musste vorübergehend vollständig gesperrt werden, um die notwendigen Maßnahmen zur Unfallaufnahme und Untersuchung durchzuführen. Spezialisten begutachteten die Unfallstelle, um Erkenntnisse über die genaue Ursache dieses tragischen Vorfalls zu gewinnen. Die Polizeiwache in Halver bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugenaussagen könnten dazu beitragen, das Bild des Unfallhergangs zu vervollständigen und mögliche Faktoren zu identifizieren, die zu diesem tragischen Vorfall geführt haben könnten. Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02353/9199-0 zu melden./MaU

Weitere Meldungen