Zwischenbilanz: Wenig Autofahrer mit Handy am Ohr

Lob an die Autofahrer bei uns im Märkischen Kreis.

© pixabay

Heute ist Kontrolltag "Ablenkung im Straßenverkehr" - bedeutet: die Polizei kontrolliert vor allem, ob ihr euer Handy am Steuer benutzt - sei es zum Telefonieren oder zum Nachrichten schreiben. Bis zum Mittag wurden 5.360 Fahrzeuge kontrolliert - dabei hat die Polizei nur 64 Handysünder erwischt. Bis 18 Uhr kontrolliert die Polizei noch weiter. Den Kontrolltag "Ablenkung im Straßenverkehr" gibt es nicht nur bei uns im Märkischen Kreis - er ist eine NRW-weite Aktion, denn die Zahl der Autounfälle durch Ablenkung steigt immer weiter. Wer ertappt wird, muss 100 Euro Strafe zahlen und bekommt einen Punkt in Flensburg.

Weitere Meldungen

ivw-logo