Zittern um den Klassenerhalt

 Die Samurai Iserlohn müssen in der 1. Inline-Skaterhockey-Bundesliga weiter um die Playoffs bangen.

© Logo Samurai Iserlohn

Am Abend musste sich die Mannschaft dem direkten Konkurrenten aus Bissendorf mit 5:6 geschlagen geben. Jetzt brauchen die Waldstädter noch zwei Punkte aus dem letzten Hauptrundenspiel um definitiv in die Meisterschaftsendrunde einzuziehen. Viel schlimmer sieht dagegen die Situation für die Highlander Lüdenscheid im Kampf um den Klassenerhalt aus. Sie verloren am Abend mit 3:16 gegen die Crash Eagles aus Kaarst.

Weitere Meldungen

ivw-logo