Zerstören für die Sicherheit

Wenn ein Auto aus 15 Meter Höhe auf den Boden klatscht, dann hat es am Ende Tempo 50 drauf. Also typisches Stadttempo... Was dabei für Kräfte auftreten, ist unglaublich. Ein normales Auto wird wie eine alte Cola-Dose zusammengedrückt. Und ehrlich: es ist egal, welche Automarke das ist. Das alles könnt ihr euch angucken bei den siebten Hemeraner Sicherheitstagen im Sauerlandpark. Da zeigen Rettungskräfte, was sie können und können müssen. 22 Teams aus ganz Europa treten im Wettbewerb gegeneinander an und versuchen, Unfallopfer aus den Wracks zu bergen. Außerdem seht ihr Rettungshunde, es gibt eine Drehleiter zum Mit- beziehungsweise Hochfahren, ihr lernt, wie ein Feuer in der Küche richtig gelöscht wird und könnt mit einem Hubschrauber mitfliegen. Reporter Frank Köhler hat sich bereits vorher angesehen, wie die Autos vorbereitet werden.

© Radio MK / kö

Vorbereitungen Sicherheitstage Hemer

Weitere Meldungen

ivw-logo