Wenn das Käuzchen kuscheln kommt...

Tjure, Mumbles, Fee und Kobold sind ausgebildete Therapeuten. Sie lieben es, von ihren Patienten auf den Arm genommen zu werden und lassen sich selbst besonders gerne streicheln. Denn: das ist ihr Job. Sie sind die Seeleneulen von Eulenvater Tom Rusdorf. Diesmal waren sie im Iserlohner Altenzentrum Tersteegen-Haus. Dort haben sie sich um die Senioren und um Kinder aus der AWO-Kindertagesstätte Wiemer gekümmert. Reporter Frank Köhler war dabei.

© Radio MK

Weitere Meldungen

ivw-logo