Trotz Corona viel zu tun auf den Baustellen im MK

Während die Corona-Pandemie ganze Wirtschaftszweige lahmlegt, ist auf den Baustellen weiter viel zu tun.

© Pixabay / Symbolbild

Deshalb will die heimische Gewerkschaft IG Bauen-Agrar-Umwelt auch mehr Geld für die Bauarbeiter - heute (19.5.) beginnt die Tarifrunde. Danach wurde hier im vergangenen Jahr der Bau von 436 Wohnungen genehmigt – 22 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Firmen arbeiten jetzt die Wohnungsbauprojekte vom Ein- bis zum Mehrfamilienhaus ab. Weil der Bau nach Ansicht der Gewerkschaft eine wichtige Lokomotive für die Konjunktur ist, fordert sie in den anstehenden Tarifverhandlungen auch ein kräftiges Lohn-Plus. Außerdem sollten die Fahrzeiten zur Baustelle entschädigt werden, die Wegezeit ist ein weiterer zentrale Punkt bei der Tarifrunde.

Weitere Meldungen

ivw-logo