Tattoos: EU will blaue und grüne Farbpigmente verbieten

Sie gehen unter die Haut, haben meist eine Bedeutung und sind bunter als je zuvor - Tattoos.

© Pixabay

Jetzt sollen in der EU aber zwei Farbpigmente verboten werden. Heute (04.02.) beraten die Mitgliedsländer darüber. Grün und Blau sollen krebserregend sein - in Kosmetik-Artikeln sind diese Pigmente bereits verboten. Ein Verbot kann allerdings starke Auswirkungen für die Tattoo-Studios haben, sagt Tätowiererin Nici aus Iserlohn:

© Tätowiererin Nici aus Iserlohn / Radio MK

Tattoo-Fans haben jetzt eine Petition gestartet, um gegen ein mögliches Verbot vorzugehen.

Weitere Meldungen

ivw-logo