Tanzkurs in Iserlohn

Tanzen zu lateinamerikanischer Musik und dabei auch noch was für die Fitness tun.


© Pixabay

Das geht jetzt nach den Herbstferien in der Volkshochschule Iserlohn. Der Kurs beginnt am Mittwoch (27.10) und findet dann immer Mittwochs von 20 bis 21 Uhr statt. Neben lateinamerikanischer Musik, sind auch Hip-Hop, Dancehall und African-Beats im Programm. Für den Tanzkurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich, wer bereits Tanzerfahrungen gesammelt hat, ist trotzdem herzlich eingeladen. Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gilt die 3G-Regel. Interessierte können sich noch bis morgen (26.10.) anmelden.

Der Kurs beginnt am Mittwoch, 27. Oktober, um 20 Uhr in der VHS im Stadtbahnhof und wird als Kleingruppe und entsprechend aktueller CoronaSVO NRW durchgeführt. Es gilt die 3 G-Regel: Kursteilnahme nur für Geimpfte, Genesene oder Teilnehmende mit gültigem offiziellen Testnachweis. Beim Betreten des VHS-Gebäudes und auf den Fluren (inkl. Umkleideräumen) besteht Maskenpflicht (mind. medizinische Maske, sog. OP-Maske). Während der Sportausübung im Kursraum dürfen die Masken abgenommen werden.

Anmeldungen unter der Kurs-Nummer 212_35279 sind bis zum 26. Oktober, 12 Uhr möglich, entweder telefonisch unter 02371 / 217-1943 oder online unter www.vhs-iserlohn.de.

Weitere Meldungen