Straßensperrungen in Balve und Hemer

In Balve und Hemer gibt es ab Montag (08.07.) Straßensperrungen.

© Symbolbild: Pixabay

Baustelle auf K12 in Balve

Die Kreisstraße 12 in Balve wird ab Montag, 8. Juli, auf einer Länge von etwa 150 Meter saniert. Die Arbeiten finden nach Angeben des Märkischen Kreises im Kreuzungsbereich Garbecker Straße / Am Krumpaul statt. Auf einer Länge von etwa 150 Metern wird die Fahrbahnoberfläche erneuert. Zudem wird das Unterführungsbauwerk saniert und weitere kleinere Betoninstandsetzungsarbeiten erfolgen auch. Die Straße wird halbseitig gesperrt, der Verkehr mit einer Baustellenampel geregelt. Der Märkische Kreis geht aktuell davon aus, dass die Arbeiten – sofern die Witterung mitspielt – in den Sommerferien abgeschlossen werden können. Die Kosten der Maßnahme betragen etwa 200.000 Euro.

Altenaer Straße in Hemer gesperrt

Ab Montag (08.07.) wird die Altenaer Straße (L683) zwischen Hemer-Westig und Hemer-Bredenbruch voll gesperrt. Straßen.NRW saniert da den Oberbau. Das soll insgesamt 19 Wochen dauern. Begonnen wird die Maßnahme mit den Bauabschnitten zwischen der L682 (Hauptstraße/Iserlohner Straße) und der Langenbachstraße sowie zwischen dem Ortsausgang Hemer in Richtung Bredenbruch. Die Stadt Hemer nutzt die Möglichkeit und erneuert die Rohre im Bach. Außerdem wird der Gehweg an der Fußgängerampel in Höhe der Schulstraße barrierefrei ausgebaut. Eine Umleitung über die L680, die K18, die L648 und die L888 wird ausgeschildert.

Seit Samstag ist zudem Listerstraße in Meinerzhagen-Berlinghausen gesperrt. (DaB)

Weitere Meldungen