Strafe für illegales Autorennen

Zwei Taxifahrer aus Iserlohn sind jetzt vom Amtsgericht zu 3.000 beziehungsweise 900 Euro Geldstrafe und mehreren Monaten Führerscheinentzug verurteilt worden.


© Pixbay

Beide hatten sich im November vergangenen Jahres ein illegales Autorennen auf der Igelstraße geliefert. Nach Polizeiangaben waren beide mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 120 Stundenkilometern unterwegs und hatten sich mehrmals im Überholverbot überholt. Eine Polizeistreife konnte die Taxen nach einer Verfolgungsfahrt schließlich an der Ellebrecht-Kreuzung stoppen. Die ohnehin von der Staatsanwaltschaft eingezogenen Führerscheine wurden für weitere vier Monate auf Eis gelegt.

Weitere Meldungen

ivw-logo