staatlich anerkannte Erzieher*innen/Heilpädagog*innen

Der Trägerverbund für Tageseinrichtungen für Kinder im Ev. Kirchenkreis Iserlohn

sucht in Vollzeit / Teilzeit

 

für mehrere Ev. Kindertageseinrichtungen

in Hemer, Iserlohn-Hennen und Hagen-Hohenlimburg

 

ab sofort

staatlich anerkannte Erzieher*innen/Heilpädagog*innen

 

für verschiedene Einsatzbereiche, u.a. als Fachkraft für Integration/Inklusion, als Fachkraft für Sprache und Integration in einer Sprach-Kita, für den u3-Bereich, für den ü3-Bereich. Alle Kindertageseinrichtungen des Trägerverbundes sind mit dem Ev. Gütesiegel BETA zertifiziert und praktizieren eine Pädagogik der Vielfalt.

 

Sie gehören einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) an.

 

Zu dem Aufgabengebiet gehören:

  • Pädagogische Arbeit mit den Kindern auf der Basis der Kernprozesse im Qualitätshandbuch Ev. Gütesiegel BETA
  • Beobachtung, Auswertung und Dokumentation von Bildungs- und Entwicklungsprozessen der Kinder
  • Gestaltung einer vertrauensbildenden Elternarbeit
  • Organisations- und weitere Dokumentationsaufgaben
  • Zusammenarbeit im Team
  • Die Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems

nach dem Bundesrahmenhandbuch Ev. Gütesiegel BETA

  • Fort- und Weiterbildung
  • Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde, mit Kooperationspartnern und im Gemeinwesen
  • Verantwortung für Sicherheit und Hygiene

 

Wir erwarten:

  • Freude, Empathie und Neugier in der Arbeit mit den Kindern und ihren Familien
  • Ihre Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen der evangelischen Kirche, ihre Orientierung an christlichen Werten und religionspädagogischer Kompetenz, die sich im Alltag der Kindertageseinrichtung zeigt
  • Heilpädagogische Qualifikation bei I-Kräften
  • Qualifikation im Handlungsfeld Sprache und/oder Inklusion und/oder Elternbegleitung bei einer Fachkraft für die Sprache und Integration in einer Sprach-Kita
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Fundiertes und aktuelles Fachwissen in der Elementarpädagogik
  • Beziehungs- und Teamfähigkeit
  • Respektvolle und verbindliche Kommunikationsfähigkeit
  • Konflikt- und Problemlösungsfähigkeit
  • PC-Kenntnisse
  • Fort- und Weiterbildungsbereitschaft

 

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und vielfältige Aufgabe, selbstständiges Arbeiten mit fachlicher Begleitung
  • Engagierte Teams
  • Austausch in Arbeitskreisen auf der Ebene des Kirchenkreises
  • Angebote zur qualifizierten Fort- und Weiterbildung
  • Eine tarifgemäße Vergütung sowie Sozialleistungen gemäß BAT-KF
  • Eine zusätzliche Altersversorgung durch die Kirchliche Zusatzversorgungskasse

 

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Erfüllung der Einstellungskriterien und gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Wir freuen uns auf Ihre zeitnahe Bewerbung mit Angabe der Konfessionszugehörigkeit.

 

Die Geschäftsführung

des Trägerverbundes für Tageseinrichtungen für Kinder

im Ev. Kirchenkreis Iserlohn

Frau Gela Mund

Piepenstockstr. 21

58636 Iserlohn

oder per e-mail: gela.mund@kk-ekvw.de

 

Nähere Informationen:

Geschäftsführung: Gela Mund                     Tel: 02371 – 795127 oder 0160 9894 7587

ivw-logo