Schwertransporter verliert 160 Liter Öl

Autofahrer in Richtung Schwerte müssen sich heute auf Umwege einstellen: Die Dortmunder Straße in Iserlohn bleibt bis heute Abend in beide Richtungen gesperrt.Grund dafür ist ein Schwertransporter, der die Fahrbahn blockiert.


© Pixabay / Symbolbild

In der vergangenen Nacht war er um halb zwei auf die Kreuzung Dortmunder Straße / Barbara Straße / Bieler Straße Straße gefahren. Dort bemerkte der Fahrer eine defekte Hydraulikleitung - der Schwertransporter verlor 160 Liter Öl. Die Feuerwehr konnte das ausgelaufene Öl zwar beseitigen, allerdings darf der Schwertransporter nur in der Nacht fahren - und die war nach den Aufräumarbeiten vorbei. Deshalb muss der Transporter auf der Fahrbahn stehen bleiben. Weil das Fahrzeug so breit ist, müssen beide Spuren bis heute Abend 20 Uhr gesperrt bleiben.

Weitere Meldungen