Schüler treffen Roboter in Menden

Auch menschenähnliche Roboter sind schon lange keine Zukunftsmärchen mehr. Im Touch-Tomorrow-Truck auf dem Schulhof der Walburgisschulen in Menden lernen Schüler sogar, sie zu programmieren.

© Radio MK

Und auch künstliche und erweiterte Realitäten können die sich dort ansehen. Sogar das Steuern mit Gedankenkraft ist möglich - zwar noch nicht serienreif und es hakelt etwas - aber das haben Flugzeuge und Computer am Anfang auch getan. Die Walburgisschulen sind MINT-freundliche Schulen. Das bedeutet: Da kümmern sich die Lehrer im Unterricht gerne darum, dass die Schüler ordentlich in Naturwissenschaften und Technik ausgebildet werden. Denn die Arbeitsplätze der Zukunft werden völlig anders aussehen, als die Arbeitsplätze heute.

Weitere Meldungen

ivw-logo