Schrottklau in Altena-Mühlenrahmede

Vier Tonnen Altmetall: die sind am Wochenende in Altena-Mühlenrahmede geklaut worden.

© pixabay

Zunächst konnte die Polizei den Diebstahl noch verhindern - doch beim zweiten Mal nicht mehr. Freitagnachmittag an der Rahmedestraße: Zwei Diebe fischen Altmetall aus einem Container. Die Polizei kann wenig später einen Kleinlaster mit rumänischem Kennzeichen stoppen: Darin sitzt ein Paar mit einem siebenjährigen Kind. Der 29-jährige Fahrer gibt sich überrascht und sagt: "Ich dachte, dass man sich den Schrott einfach nehmen kann..." Er muss umdrehen und das Altmetall wieder in den Container werfen. Dazu gibt´s eine Anzeige und eine vorläufige Festnahme. Nach Zahlung einer Sicherheitsleistung darf das Trio abfahren. Abgefahren ist dann am frühen Samstagmorgen auch der komplette Schrottcontainer. Die Polizei bittet um Hinweise. 

Weitere Meldungen

ivw-logo