Roosters stehen vor dem Saisonstart

Die Vorbereitungsphase ist vorbei - am Freitag starten die Iserlohn Roosters in die Saison der Deutschen Eishockey-Liga.

Es gibt aber noch einige Fragezeichen. Unter anderem steht noch nicht fest, welcher Torhüter am kommenden Freitag in Köln zuerst auf dem Eis stehen wird. Keeper Andreas Jenike glaubt an seine Chance und blickt einem gesunden Konkurrenzkampf mit Anthony Peters um die Stelle im Tor entgegen.

© Andreas Jenike / Radio MK

Außerdem ist noch nicht klar, ob die drei verletzten Leistungsträger Daine Todd, Mike Halmo oder Marko Friedrich bis Freitag wieder fit werden. Die Auswärtspartie in Köln beginnt um 19.30 Uhr.

Weitere Meldungen

ivw-logo