Polizei will mysteriösen Tresor knacken

Alle Versuche halfen nichts: der Schlüssel zu einem mysteriösen Tresor in Lüdenscheid-Brügge ist und bleibt verschwunden.

© Quelle: Pixabay

Die Polizei hat deshalb jetzt angekündigt, den Tresor in dieser Woche von einem Panzerknacker aufbrechen zu lassen. In dem Tresor sollen nach Angaben des Besitzers Waffen und Bargeld liegen. Vor rund einer Woche hatte sich ein 32-jähriger Lüdenscheider bei der Polizei gemeldet, weil er nicht mehr in seine alte Wohnung kam. Dazu fehlten ihm die passenden Schlüssel. Dadurch fiel der Polizei ein zwei-einhalb Tonnen schwerer Tresor in der Wohnung auf, zu dem der 32-Jährige wohl die Schlüssel hat. Seitdem ist der Mann - der jetzt in Dortmund gemeldet sein soll - allerdings nicht erreichbar.

Weitere Meldungen

ivw-logo