Nach wie vor 29 Menschen im MK erkrankt

Die Anzahl der am Coronavirus infizierten hat sich nach Angaben des Kreisgesundheitsamtes nicht verändert.


© Quelle: Pixabay/Symbolbild

Nach wie vor sind 29 Menschen erkrankt, es sind aber nur noch 75 Personen in Quarantäne.

Wegen der entspannteren Lage fährt der Märkische Kreis auch seinen Krisenmodus runter.

Alle bleiben aber weiter wachsam, falls die zweite Welle kommt.

Es werden Bereitschaftsdienste und Rufbereitschaften heruntergesetzt.

Die Testzentren in Iserlohn und Lüdenscheid werden geschlossen.

Der Landrat lobte die großartige Leistung aller Beteiligten.

Weitere Meldungen

ivw-logo