Menden sucht Ideen von jungen Menschen

Auch die Stadtteile in Menden sollen künftig noch attraktiver für junge Menschen sein.

© Stadt Menden

Das ist ein Ziel des sogenannten Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzeptes, kurz IKEK. Deshalb hat jetzt eine Expertenrunde mit rund 20 Jugendlichen stattgefunden. Dabei konnten die ihre Kritik und Wünsche anbringen: Von der guten oder schlechten Busverbindung, einem zentralen Treffpunkt in der Ortsmitte oder dem Wunsch nach einer Möglichkeit zum Fußballspielen im Freien war alles dabei. Gut zwei Stunden saßen die Schülerinnen und Schüler mit Planungs-Fachleuten zusammen. Die Anregungen fließen jetzt in den IKEK-Prozess für Menden mit ein.


Weitere Meldungen

ivw-logo