Menden: Bahnhofsbrücke vorübergehend Einbahnstraße

In Menden müssen sich Autofahrer ab heute (03.04.) auf Staus und Umwege einstellen. Denn die Bushaltestelle Walramstraße mitten in der Innenstadt wird barrierefrei umgebaut - und die Bahnhofsbrücke daher vorübergehend zur Einbahnstraße.

Bis jetzt ist der Bau des „Grünen Weges“ an der Hönne ohne große Verkehrseinschränkungen vonstatten gegangen, das ändert sich ab heute: Die Baustelle muss vorbereitet werden, bevor dann am Montag die Bauarbeiten beginnen. Wenn alles nach Plan läuft, sollen die Arbeiten in gut zwei Wochen (20. April) abgeschlossen sein. Dann kann die Einbahnstraßenregelung wieder aufgehoben werden.

Weitere Meldungen

ivw-logo