Mann stirbt bei Arbeitsunfall in Halver

Auf einem Betriebshof in Halver an der Kruppstraße ist ein 42-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Ein Krankenwagen von der Seite.
© Symbolbild, Pixabay @Hans Martin Paul

Das ist in Halver passiert

Nach bisherigen Informationen ereignete sich der Unfall während Bauarbeiten auf dem Betriebshof. Ein Bagger stieß gegen eine Betonmauer, die daraufhin einstürzte und den Mann verschüttete. Der Unfall wurde um 10.52 Uhr gemeldet, und daraufhin wurden umgehend Rettungskräfte zur Unglücksstelle entsandt, um Erste Hilfe zu leisten.

Polizei in Halver ermittelt nach dem Unfall

Die Polizei hat unverzüglich Ermittlungen zum Unfallhergang eingeleitet, um die genauen Umstände des Vorfalls zu klären. Auch das Amt für Arbeitsschutz wurde in Kenntnis gesetzt und wird bei den weiteren Untersuchungen des Vorfalls eine Rolle spielen. Zuletzt wurde das Amt im August nach dem schweren Unfall von zwei Arbeitern in Plettenberg in Kenntnis gesetzt. Damals waren zwei Arbeiter von einem Hochspannungsmasten gefallen. /RaK

Weitere Meldungen