Mann aus Iserlohn wird vermisst

Die Polizei bitte um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Mann.


© Polizei

Der 64-jährige Iserlohner von der Overhoffstraße wird seit dem 17. Juli, ca. 20 Uhr, vermisst. Angehörige haben Vermisstenanzeige erstattet. Trotz umfassender Suche konnte er bislang nicht gefunden werden. Bei der Suche wurden neben einem Polizeihubschrauber auch so genannte "Mantrailer-Hunde" eingesetzt.

Der Gesuchte ist dement. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet. Beschreibung: männlich, etwa 178 cm groß, schlank, sportliche Statur, kurze Haare, Brillenträger. Hinweise zum Aufenthaltsort des Gesuchten nimmt die Polizei Iserlohn unter 02371/9199-0 oder jede Polizeidienststelle entgegen.

Weitere Meldungen

ivw-logo