Künstlerbesuch: Freya Ridings

Auf einem Höhenflug und trotzdem total "down to earth" sein. Klingt unmöglich, Shootingstar Freya Ridings hat uns beim Besuch nicht nur damit verzaubert.

Durchbruch dank TV-Serie

Haut weiß wie Alabaster, Haare rot wie Feuer und eine Stimme die sich in die Ohren brennt…

Wenn Pop-Ikone Taylor Swift oder erfolgreiche Sängerinnen wie Florence Welch von Florence and the Machine von einer Kollegin schwärmen, dann heißt das: Aufgepasst! Wenn die selbe Kollegin mit der frühen Single "Lost without you" völlig überraschend Platin absahnt, dann heißt das für Musikfans: Pflichtprogramm!

Mit ihrer aktuellen Single "Castles" ist die 25-jährige Freya Ridings grade auch dem besten Weg in den Pop-Olymp und ist doch so menschlich. Mit uns hat die Londonerin über Ihr Debütalbum gequatscht, erklärt warum sie sich immer noch freut wenn man ihr Gesangskomplimente macht und dabei den Charme einer guten Freundin versprüht.

Wen das noch kalt gelassen hat, der war spätestens nach Freya´s Studioperformance für uns gar gekocht! Der Tisch ist gedeckt, für eine neue starke Frau in der Musikwelt.

©

Castles von Freya Ridings auch im besten Mix

Weitere Meldungen

ivw-logo