Halveraner schläft Rausch auf Fahrbahn aus

Er legt sich auf die Frankfurter Straße in Halver und schläft seinen Rausch aus - bis die Polizei ihn weckt.


© Polizei MK

Am Sonntagmorgen informieren Autofahrer gegen 6 Uhr die Polizei: Auf der Frankfurter Straße würde ein Mann liegen. Als die Beamten eintreffen, finden sie den 45-jährigen Radfahrer schlafend auf der Straße - neben ihm liegt ein Pedelec. Die Polizeibeamten wecken den Mann - das stößt bei dem Halveraner jedoch auf Empören. Der 45-jährige schmeißt den Beamten diverse Schimpfworte in verschiedenen Sprachen an den Kopf und bedroht sie körperlich. Die Polizeibeamten bringen ihn daraufhin wieder zu Boden. Der Mann ist schließlich vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden - das Rad wurde sichergestellt.

Weitere Meldungen

ivw-logo