"Burn-the-fox"-Festival in Lüdenscheid

Autofahrer in Lüdenscheid müssen ab heute Mittag mit Behinderungen rechnen: Die Bahnhofstraße wird ab der Abzweigung zur Straße "Zum weißen Pferd" bis knapp hinter die Fachhochschule gesperrt.

Auch in diesem Jahr findet wieder das "Burn-the-fox"-Festival statt. Das besondere Osterfeuer beginnt um 17 Uhr am Bahnhofsgelände hinter der Fachhochschule Südwestfalen. Eine sieben-Meter-hohe Fuchsfigur aus Holz soll dann verbrannt werden. Das Festival findet bereits zum zweiten Mal statt. Für eine bessere Aussicht wird es rund um den brennenden Fuchs erstmals auch eine Bühne geben.

Weitere Meldungen

ivw-logo