Bundesverdienstkreuz für Dieter Knoblich

Dieter Knoblich aus Menden hat das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommen. Landrat Thomas Gemke überreichte Knoblich den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland im historischen Ratssaal der Stadt. Der Landrat vertrat damit den Bundespräsidenten. Dieter Knoblich wurde mit dem Orden für sein Lebenswerk geehrt. Er hat den Sport genutzt, um kranken Menschen zu helfen - selbstlos und ohne sich selbst zu schonen. In den letzten Jahren auch trotz eigener gesundheitlicher Probleme. Dieter Knoblich war 15 Jahre lang der Mann, der den Radio MK Lauf erst möglich gemacht hat. Ihm ist es zu verdanken, dass Spenden in ungeahnten Höhen für den guten Zweck zusammenkamen. Auch deswegen bezeichnete Mendens Bürgermeister Martin Wächter Knoblich als Vorbild für alle Bürger. In den 15 Jahren, in denen er für den Radio MK-Lauf stand, opferte er jedesmal seinen Geburtstag am 3. Oktober, um beim Radio MK-Lauf zu sein.

© Radio MK / (kö)

Weitere Meldungen

ivw-logo