Bäume räumen für den Marathon

Was für eine Veranstaltung: Wanderer, Walker, Läufer und Radfahrer. Ultramarathon über 73 km und Marathon. Zwei Tage und rund 2.000 Sportler. Am Freitag beginnt der P-Weg in Plettenberg wie immer mit dem Kids-Race und dem Fun-Night-Run, bevor am Samstag die Läufer und am Sonntag die Mountainbiker starten. Beim P-Weg ist alles ehrenamtlich organisiert. Auch die Trupps, die vor dem ersten Start die Strecke präparieren, von Stolperfallen und gefährlichen Bäumen oder Steinen räumen und vor allem: überall Schilder aufstellen und Flatterband ziehen, damit sich die Läufer und Radfahrer orientieren können. Unser Reporter Frank Köhler hat eine Gruppe ein Stück weit durch den Plettenberger Wald begleitet.

© Radio MK

Hunderte Schilder werden aufgestellt

Weitere Meldungen

ivw-logo