Autotür abgefahren und Mann getroffen

Am Ende fehlt eine Autotür und ein Mann liegt im Krankenhaus. Schwerer Unfall gestern Abend in Lüdenscheid.

© Quelle: Pixabay

Es ist zwanzig vor acht, als ein 73-jähriger Lüdenscheider auf der Lennestraße unterwegs ist. Dort übersieht er ein am rechten Straßenrand stehendes Auto. Das hat die Fahrerseiten-Tür geöffnet, in der ein 38-jähriger Mann aus Lüdenscheid steht, der sich mit der Fahrerin unterhält. Der 73-Jährige nimmt im Vorbeifahren die offene Autotür mit und verletzt den 38-Jährigen schwer an der Hüfte. Er kommt ins Krankenhaus.

Weitere Meldungen

ivw-logo