64-jähriger Lüdenscheider beißt Mann in den Finger

Ein Parkmanöver in Lüdenscheid endet heute Vormittag mit einem Biss in den Finger.


© Pixabay

Heute um halb 11 am Rand der Hochstraße in Lüdenscheid: Ein 53-jähriger sitzt in seinem geparkten Auto und telefoniert. Vor ihm will der 64-jährige rückwärts einparken - dabei rangiert er so nah am Auto des 53-jährigen heran, dass dieser mit einem Zusammenstoß rechnet. Er steigt aus seinem Wagen, beschwert sich über das knappe Parkmanöver. Zwischen den beiden Männern entsteht daraufhin ein verbaler Streit. Als der 53-jährige dann mit dem Finger auf den Lüdenscheider zeigt- passiert es: Der 64-jährige beißt dieser zu. Der Gebissene ruft die Polizei und erstattet Anzeige wegen Körperverletzung.

Weitere Meldungen

ivw-logo